Comments Posted By Deni

Displaying 1 To 27 Of 27 Comments

timid

Sie stand inmitten der ganzen Menschen. Dieser Riesen, die auf sie hinab blickten, auf sie, als klitzekleines Würmchen, inmitten so vieler großer Leute. Wichtiger Leute. Sicherlich deutlich wichtiger als sie. Und sie schaute mit großen Augen umher, um etwas zu finden, etwas was sie suchte. Sie wusste bloß nicht, was es war.

» Posted By Deni On 09.10.2013 @ 11:58 am

creative

Kreativität. Für jeden etwas anderes und doch für alle gleich. Manche drücken sie in Geschiebenem aus (so wie ich), andere in Zeichnungen, andere im Tanz und nochmal andere in Musik. Egal, wie man sie ausdrückt, es gehört Fantasie dazu und für viele ist es schon fast eine Sucht ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Sie verschönert unser aller Leben – ob wir nun selbst etwas daraus schaffen oder ob wir genießen, was andere geschaffen haben.

» Posted By Deni On 07.05.2013 @ 1:53 pm

flailing

Er packte ich, ich strampelte mit dem Füßen, wedelte mit den Armen, aber ich konnte mich einfach nicht aus seinem Griff befreien. Dass er es ja nur gut meinte, das wusste ich. Aber das machte seine Tag nicht besser und auch nicht, wie ich mich dabei fühlte. Ich war total verzweifelt, sagte immer wieder, dass ich das nicht will. Doch er ließ nicht los.

» Posted By Deni On 02.18.2013 @ 1:17 pm

teeth

Meine Schwester macht gerade Zahnmedizin. Das ist irgendwie mega scheiße. Also das Studium, nicht das Fach ansich. Sie lernt nur noch und sowas. Gott sei Dank ist sie bald fertig. Ich freu mich echt für sie, weil dann fängt ihr Leben quasi erst wieder richtig an. Ich hab sie verdammt lieb. Und es ist wahrscheinlich schon praktisch eine Ärztin (auch wenn sie “nur” Zahnärztin ist) in der Familie zu haben.

» Posted By Deni On 10.21.2012 @ 11:44 am

towers

There once was two towers…they stood tall in the breeze. Then one day, someone flew a plane. Without care for who lived in those towers, they rammed the plane into it knocking it down to the ground. It burned for a long time.

» Posted By Deni On 09.11.2012 @ 4:12 pm

side

She was laying on her side, facing the wall. Her fingers traced the small cracks in the paint and she tried to pry the flakes off with her freshly manicured fingernails. She could her him breathing deeply beside her, even though she couldn’t see him. His breathing reassured her but made her anxious at the same time.

» Posted By Deni On 08.25.2012 @ 1:58 am

banks

Ich sitze dort am Flussufer und spüre. Spüre das Leben. Die Natur. Spüre wie schön es sein kann einfach wo zu sitzen und zu genießen. Das Leben und alles halt. Manchmal ist es einfach schön in der Natur zu sitzen und nichts zu tun. Das glaubt man dann auch nicht, bis man es tut. Aber es ist schön. Just try!

» Posted By Deni On 08.14.2012 @ 3:41 am

dare

Manchmal, da muss man etwas riskieren, auch wenn man weiß, dass es in die Hose geht. Schon oft hätte ich riskieren müssten – tat es aber nicht. Immer auf dem halben Weg kehre ich doch um. Wie eine Katze, die sich gaaaaaanz lang macht, um irgendwo ran zu kommen, aber sich doch nicht so ganz traut und mit dem Hinterteil vorsichtshalber mal hinten bleibt. Genau so bin ich. Ich sollte einfach mal was riskieren.

» Posted By Deni On 08.06.2012 @ 6:29 am

trap

Du warst hier. Du sagtest mir wie sehr du mich magst. Wie besonders ich bin. Und ich glaubte dir. Erst als ich dich echt gebraucht hätte, du mich aber grob zurück gewiesen hattest, merkte ich, dass das nur eine Falle war. Eine Hinterlist. Eine Lüge. Was du davon gehabt hast, das weiß ich bis heute nicht. Leider sind die meisten Menschen so…

» Posted By Deni On 08.01.2012 @ 1:40 pm

losses

Jeder verliert mal. Manchmal verliert man eine Socke – zum Beispiel in der Waschmaschiene – das ist nicht so schlimm. Manchmal aber, da verliert man einen Freund – oder schlimmer: Eine Liebe. Das ist sehr schlimm, das tut richtig weh. Und dann zieht einem das das Herz zusammen und es implodiert und geht in Flammen auf und du willst einfach nur sterben und weinen und dann hast du verloren. So einfach ist das.

» Posted By Deni On 07.30.2012 @ 3:44 pm

cabinet

Eine leere Vitrine. Aus Glas. Mitten im Raum. Ohne Sinn. Ohne Ziel. Einfach da. Wie wir alle. Nur, um ab und zu wahrgenommenzuwerden. Meistens aber nicht. Der Raum ist leer sonst. Wie wir alle.

» Posted By Deni On 07.29.2012 @ 7:43 am

crew

Ich sah die Krähe das erste mal am Wegesrand als ich zur Schule fuhr. Ich sprach zu ihr und sie schaute mich dabei direkt an. Dann krähte sie einmal als Antwort. Seitdem sitzt sie jeden Morgen da, ich wünsche ihr einen schönen Tag und sie mir auch. Wir sind beste Freunde. Die Krähe und ich.

» Posted By Deni On 07.15.2012 @ 4:17 pm

auxiliary

Ich brauche Hilfe. Das weiß ich. Das sage ich. Ich bitte darum. Ich suche schon so lange jemanden, der mir hilft. Aber da ist keiner. Alle ignorieren meine Hilfeschreie. Sie ignorieren meine Rufe. Ich muss mir wohl selbst helfen…

» Posted By Deni On 07.14.2012 @ 2:16 pm

doorknob

Ich habe viele gesehen. In dem Laden. In allen möglichen Farben. Und ich stelle mir vor, wie es wäre, wenn in meiner Wohnung alle Türklinken durch solch bunte Knäufe ersetzt würden. Das wäre sicherlich eine schöne Sache. Die Wohnung wäre viel persöhnlicher und verspielter. Echt eine sehr schönte Vorstellung!

» Posted By Deni On 07.13.2012 @ 4:07 pm

suggestion

Die Gabe andere zu beeinflussen. Sowas kann ich. Hat nicht viel mit Suggestion zu tun, was ich tue, nennen wir es eher Manipulation. Das KANN ich, aber ich TUE es nicht oft. Könnte aber öfter. Ich weiß um meine Fähigkeiten. Das ist wichtig.

» Posted By Deni On 07.11.2012 @ 9:49 am

cap

Der Junge mit der Mütze.
Ich sah ihn an einem warmen Sommertag. Er stand in der Schlange am Eiswagen und wollte sich offensichtlich was bestellen. Ich stand hinter ihm, musterte ihn und hatte gleich was für ihn übrig. Dann drehte er sich um und fragte “Kann ich dir ein Eis ausgeben?” Und damit begann die Lovestory. :)

» Posted By Deni On 06.04.2012 @ 8:38 am

outgoing

Wisst ihr, ich bin nicht sehr kontaktfreudig. Wenn ich mal raus gehe, dann mit meinen Freunden, im sicheren Rudel. Es ist wichtig für mich, der harten kalten Welt nicht alleine ausgesetzt zu sein. Warum? Keine Ahnung! Ich hab einfach das Gefühl ich darf nicht verletzlich sein! Was Unsinn ist, denn ich glaube kaum, dass draußen alle Männer nur darauf warten MIR zu begegnen und MIR weh zu tun. Aber es kommt mir so vor…

» Posted By Deni On 05.10.2012 @ 8:35 am

crisp

I love crisp apples. They are always the juiciest ones. I love crisp mornings in the early fall. That is the best time to walk – early in the morning before most people are awake and moving.

» Posted By Deni On 01.13.2012 @ 11:45 am

alarmist

Perhaps an alarmist is someone who causes uneasiness. Disrupts the still. Disrupts the easiness – the flow.

» Posted By Deni On 11.07.2011 @ 8:27 am

I am not quite certain I know what an alarmist might be. Perhaps it is a person – a thing, deity – that frightens you. And its only duty is to do just that. To alarm you.

» Posted By Deni On 11.07.2011 @ 8:25 am

sage

I don’t know anything about sage. Is it a way to mask flavor? A way to enhance it? Seasonings are strange things. Food should be enough without it, but it isn’t. We are not satisfied. It’s like make-up. The most beautiful people don’t need any.

» Posted By Deni On 02.20.2011 @ 2:44 pm

coward

I’m a coward I won’t approach any one who looks a bit threatening at work, but then if there was a threat I’d probably dive in there. A coward can also be a brave person who doesn’t put their life at risk. Some of the bravest people are cowards who just act out of instinct and self preservation, for their colleagues or the ones they love. Cowards in the first world war were often men who were shell shocked, not cowards at all but ill from the horrors of war, how would I have reacted seeing all the awful sights and having all their terrible experiences?

» Posted By Deni On 02.09.2011 @ 12:58 pm

fallout

i once dreamed about a fallout I had with a lover. It was in a small, eager place, and we were both staring outside of a window, thinking about the snow. But that wasn’t in our thoughts.

» Posted By Deni On 06.15.2010 @ 8:45 pm

passport

He couldn’t go out of the country because
he couldn’t get his passport because
he forgot to pay 15 years worth of child support because
he forgot about the baby girl he had

» Posted By deni On 04.16.2009 @ 8:24 pm

international

I like to visit the international airport
and people watch
and laugh

» Posted By deni On 04.13.2009 @ 7:16 am

substance

what one has..

» Posted By deni On 01.01.1970 @ 12:00 am

cone

Cinched tight, edges flayed. “I feel ridiculous” complained Virginia, but Anton didn’t take any notice.

» Posted By deni On 05.07.2008 @ 7:35 am

«« Back To Stats Page